IHK Vorgründungscoaching

Startup Coach Moritz Grumbach

Das IHK Vorgründungscoaching Programm der IHK Bayern ist eine der besten Methoden, um herauszufinden, ob und wie sich eine Idee für eine Firmengründung rentieren kann. Dank der Förderung durch die IHK kann ein Startup-Gründer bzw. -Gründerin bis zu 70% der Coaching-Kosten erstattet bekommen.

Die Nummer eins in einem orangefarbenen Kreis.

1. Was ist das IHK Vorgründungscoaching?

Wenn du ein Unternehmen in Bayern gründen oder die Nachfolge eines Betriebs antreten willst, kommst du für das IHK-Programm „Vorgründungs- und Nachfolgecoaching Bayern“ infrage. Das gilt zum Beispiel für Handwerker und Freiberufler. Du darfst allerdings mindestens ein Jahr vor dem Start der Beratung nicht bereits selbstständig arbeiten.

Bis zu 70 % der anfallenden Beratungskosten werden aus den Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und des Europäischen Sozialfonds übernommen. Das heißt bei 80 Coachingstunden zu je 100,00 Euro netto erhältst du bis zu 5.700,00 Euro Zuschuss, den du auch nicht zurückzahlen musst.

Die IHK Nürnberg vergibt das IHK Vorgründungscoaching

Das IHK Vorgründungscoaching soll dir den Start in die Selbstständigkeit erleichtern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass dein Unternehmen ein Erfolg wird. Du erhältst durch den Zuschuss eine qualifizierte Unternehmensberatung zu für dich erschwinglichen Kosten. Dafür gibt es folgende Voraussetzungen:

  • Die Förderung gilt für Existenzgründer/innen mit Wohnsitz in Bayern, die zumindest ein Jahr vor dem Start keiner selbständigen Tätigkeit nachgegangen sind, und zusätzlich weder ein Gewerbe beim Gewerbeamt, noch eine Firma (im Handelregister) angemeldet haben.

  • Für Unternehmens- und Wirtschaftsberater sowie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, oder Rechtsanwälte ist eine Coachingförderung kann leider keine Förderung bewilligt werden.

  • Die Förderung beträgt bis zu 70% der Coaching- bzw. Beratungskosten, wobei maximal 8 Beratertage zu jeweils 800 EUR gefördert werden.

  • Die Förderung für das IHK Vorgründungscoaching darf erst nach der Bewilligung durch die IHK stattfinden. Nach Abschluss des Coachings werden nach Abgabe eines Berichts und der Abschlussformulare 70% der Beratungskosten zurückerstattet.

Die Nummer zwei in einem orangefarbenen Kreis.

2. Welche Inhalte kann das IHK Vorgründungscoaching haben?

Das Förderprogramm kann eine Reihe von Beratungsthemen zum Inhalt haben. Dazu gehören grundlegende Fragestellungen bei der Gründung, wie auch operative und finanzwirtschaftliche Themen.

Das IHK Vorgründungscoaching kann eine Vielzahl von Themen beinhalten

Bei der Wahl der Themen, die im Coaching behandelt werden sollen, bist du im Rahmen der Vorgaben des IHK Vorgründungscoaching weitestgehend frei. Ich gehe dabei auch individuell auf deine Situation, dein Vorwissen und deine Wünsche ein.

Die Inhalte des Coachings müssen in betriebswirtschaftlicher Hinsicht relevant sein für die Gründung oder die Übernahme des Unternehmens. Als Grundlage für unser Coaching solltest du allerdings bereits ein erstes Unternehmenskonzept mitbringen.

Zulässige Beratungsinhalte sind:

  • Die Klärung der Rentabilität und Tragfähigkeit einer Idee (z.B. durch Marktforschung)

  • Die organisatorische Planung der Gründung, z.B. durch Produktionspläne

  • Das Erstellen von Business Plänen und Geschäftskalkulationen

Nicht gefördert wird dagegen:

  • Die Beantwortung von Rechts-, Versicherungs- und Steuerfragen

  • Die Erstellung von Logos, Broschüren oder Webseiten

  • Die aktive Vermittlung von Investitionskapital (auf Provisionsbasis)

Weitere Themen und Inhalte findest Du hier:

Die Zahl 3 in einem orangefarbenen Kreis.

3. Wie läuft das IHK Vorgründungscoaching mit mir ab?

Ich bin zertifizierter Coach für das IHK Vorgründungscoaching - Du findest mich hier auch unter "Moritz Grumbach" in der Beraterdatenbank Bayern. Nach einem Erstgespräch läuft dann die Beantragung des IHK Vorgründungscoachings folgendermaßen ab:

Im Gründerland Bayern werden Startups über das IHK Vorgründungscoaching gefördert
  • Sieh dir den Förderungsprozess einmal komplett an und notiere offene Fragen. Leg alle von der IHK geforderten Unterlagen bereit.

  • Nimm Kontakt auf mit einem der Ansprechpartner bei der IHK. Er wird deine offenen Fragen beantworten und dir dann Einblick in die Beraterdatenbank geben. In der Beraterbörse findest du mich unter "Moritz Grumbach" bzw. "Dein Startup Coach".

  • Wir erstellen gemeinsam eine Beschreibung Deines Vorhabens sowie einen Maßnahmenplan. Zusätzlich füllen wir das entsprechende Antragsformular aus.

  • Dein Antrag wird geprüft und du erhältst eine schriftliche Antwort. Jetzt kannst du einen Beratungsvertrag mit mir als deinem Coach abschließen, und das Coaching kann beginnen.

  • Nach der Abrechnung erhältst Du dann 70% Deiner Kosten zurück.

Hole Dir jetzt Unterstützung beim Antrag! Ich bin zertifizierter Vorgründungscoach der IHK Bayern und helfe Dir noch heute, eine entsprechende Förderung zu erhalten. Und im Zweifelsfall gibt es auch noch andere Fördermittel.

 

Wusstest Du, dass wir in Bayern mit München, Nürnberg und Augsburg gleich drei Gründermetropolen haben, in denen die Anzahl der Startup-Gründungen stetig wächst? Wenn Du mehr Infos darüber haben willst, klicke auf die entsprechenden Links.

Büro München

Luise-Ullrich-Str. 20
D-80636 München
Tel 089-2488 61 370
Email

Büro Bochum

Kortumstr. 56
D-44787 Bochum
Tel 0234-68709823
Email

Förderbar durch
DSC-Footer-Logos
Gesetzliche Angaben
Kontaktiere mich über WhatsApp