Neuralink Implantat bei erstem Menschen eingesetzt

Startup Coach Moritz Grumbach

Die neuartige Technologie baut auf Implantate in menschlichen Gehirnen, mit denen u.a. Gelähmten geholfen werden soll.

Eine Frau mit Lichtern auf dem Kopf entspannt sich auf einem Bett.
Februar 2, 2024

Elon Musks Medizintechnik-Firma Neuralink hat ihr Gehirnimplantat erstmals bei einem Menschen eingesetzt. Der Patient, der am Sonntag operiert wurde, erholt sich laut Aussage der Ärzte gut. Das Implantat, bestehend aus 1024 Elektroden, die durch einen Roboter mit dem Gehirn verbunden werden, soll es ermöglichen, Smartphones und andere Technik allein durch Gedanken zu steuern. Neuralink erhielt im Mai die Genehmigung für eine klinische Studie, in der vor allem Tetraplegie-Patienten teilnehmen.

Die Technologie von Neuralink nutzt Elektroden im Gehirn, um neuronale Aktivität, die bei der Vorstellung von Bewegungen entsteht, aufzufangen. Dadurch könnte man beispielsweise einen Computer-Cursor durch Gedanken bewegen. Musk erwähnt erste „vielversprechende“ Ergebnisse zur Erkennung neuronaler Aktivität, ohne weitere Details zu nennen. Die Studie ist auf sechs Jahre ausgelegt, und es kann Monate dauern, bis Patienten lernen, die Technik effektiv zu nutzen.

Neben Neuralink arbeiten auch andere Unternehmen und Forschungseinrichtungen an ähnlichen Hirn-Computer-Schnittstellen. Konkurrenten wie Precision Neuroscience und Synchron entwickeln eigene Implantate, wobei Precision Neuroscience eine minimalinvasive Methode mit ebenfalls 1024 Elektroden vorsieht und Synchron ein System mit 16 Elektroden über Blutgefäße einsetzt. Diese Technologien sind Teil eines größeren Forschungsfeldes, das bereits seit Jahren besteht und in dem einige Menschen schon verschiedene Implantate erhalten haben.

Mehr dazu auf FAZ.net.

Moritz Grumbach

Hi, ich bin Moritz Grumbach - DeinStartup.Coach!
Vor meiner Zeit als Gründungsberater habe ich zwei Startups gegründet, mehrere Millionen Euro geraised und ein breites Netzwerk an Experten und Investoren aufgebaut. Heute berate ich Gründer*Innen beim Aufbau ihres Unternehmens, bin Mentor in einigen internationalen Accelerator-Programmen und unterrichte Entrepreneurship & Innovation an einer deutschen Hochschule.

Newsletter erhalten

Möchtest Du neue Inhalte aktuell in Deiner Inbox haben? Dann hinterlasse Deine Email und erhalte laufend Neuigkeiten über die Startup-Szene.

Hier findest Du weitere Startup-News
Büro München

Luise-Ullrich-Str. 20
D-80636 München
Tel 089-2488 61 370
Email

Büro Bochum

Kortumstr. 56
D-44787 Bochum
Tel 0234-68709823
Email

Förderbar durch
DSC-Footer-Logos
Gesetzliche Angaben
Kontaktiere mich über WhatsApp