DTCF: Das ist der neue Fonds für DeepTech und Klima

Startup Coach Moritz Grumbach

Ein neuer Fokus auf Series B Investments des DTCF soll die Finanzierungsklemme bei deutschen Tech-Wachstumsunternehmen lösen.

Logo für Deeptech-Zukunftsfonds, konzipiert für Startups, die Coaching und Beratung suchen.
Bildrechte beim DTCF
Februar 9, 2024

Deutschlands Fonds für Spitzentechnologie und Klima-Technologien, DeepTech & Climate Fonds (DTCF), der über eine Milliarde Dollar verfügt, wird ab 2024 Wachstumsunternehmen unterstützen. Damit soll die Finanzierungslücke in Europa nach der Serie-B-Phase geschlossen werden. Der Fonds, der 2023 gestartet wurde, hat in seinem ersten Jahr sechs Investitionen getätigt, hauptsächlich in Unternehmen in einer frühen Phase, darunter ein 3D-Druck-Unternehmen namens Xolo, ein Start-up für Quantencomputing namens Kipu Quantum und eine Lösung für Abwasser namens Membion.

Jetzt möchte der Fonds jedoch seinen Fokus verlagern und mehr Unternehmen in späteren Wachstumsphasen unterstützen. Er möchte dort seinen Fokus legen, wo der größte Bedarf besteht, insbesondere bei technologieintensiven Unternehmen und solchen, die einen hohen externen Finanzierungsbedarf haben. Obwohl der Fonds staatlich ist, sieht er sich dabei lieber als traditionellen VC.

Technologiebefürworter haben lange die mangelnde Finanzierung für Unternehmen in der Wachstumsphase in Europa kritisiert. Wenn europäische Spitzentechnologie-Unternehmen Kapital über die Serie-B-Phase hinaus aufnehmen möchten, müssen sie oft außereuropäische Investoren aus den USA oder Asien ansprechen, was dazu führen kann, dass diese Unternehmen den Kontinent verlassen.

Auf staatlicher Ebene ist der Energiewandel in Deutschland ein wichtiges Thema, und DTCF ist daran interessiert, in Unternehmen zu investieren, die zur Nachhaltigkeit beitragen. Der Fonds möchte ein gemischtes Portfolio aus Software und Hardware aufbauen und nicht nur in aktuell kommerzialisierbare Technologien investieren, sondern auch in Bereiche wie Kernfusion und Quantencomputing, die in der Zukunft von strategischer Bedeutung sein könnten.

Mehr dazu auf Sifted.

Avatar for Moritz Grumbach

Moritz Grumbach

Hi, ich bin Moritz Grumbach - DeinStartup.Coach!
Vor meiner Zeit als Gründungsberater habe ich zwei Startups gegründet, mehrere Millionen Euro geraised und ein breites Netzwerk an Experten und Investoren aufgebaut. Heute berate ich Gründer*Innen beim Aufbau ihres Unternehmens, bin Mentor in einigen internationalen Accelerator-Programmen und unterrichte Entrepreneurship & Innovation an einer deutschen Hochschule.

Newsletter erhalten

Möchtest Du neue Inhalte aktuell in Deiner Inbox haben? Dann hinterlasse Deine Email und erhalte laufend Neuigkeiten über die Startup-Szene.

Hier findest Du weitere Startup-News
Büro Bochum

Kortumstr. 56
D-44787 Bochum
Tel 0234-68709823
Email

Büro München

Luise-Ullrich-Str. 20
D-80636 München
Tel 089-2488 61 370
Email

Förderbar durch
DSC-Footer-Logos
Gesetzliche Angaben
Kontaktiere mich über WhatsApp