Aus der Traum? Warum viele Gründer*innen in 2024 hinwerfen wollen

Startup Coach Moritz Grumbach

Dauerstress und Finanzierungsklemme lassen viele Startup-CEOs an einen vorzeitigen Ausstieg denken.

Viele Startup Gründer sind erschöpft und kämpfen mit mentalen Problemen
März 12, 2024

Allen Highlights und dem Hype der Szene zum Trotz: Jede(r) Gründer*in dürfte das Gefühl kennen, in einer Mühle gefangen zu sein, erschöpft zwischen Ups and Downs und immer mit dem Beil der Zahlungsunfähigkeit im Nacken. Dass man damit nicht alleine ist, sondern es den meisten in der Branche so geht, belegt eine neue Studie von Sifted. Demnach befinden sich Startup-Gründerinnen und -Gründer in einer Phase der Überarbeitung, Erschöpfung und Zerrissenheit, wobei viele von ihnen erwägen, ihr Unternehmen in 2024 zu verlassen. Das letzte Jahr mit sinkenden Bewertungen, zögerlichen Investoren, branchenweiten Entlassungen und einem schärferen Blick auf die Startup-Profitabilität war dabei besonders hart.

Die Umfrage unter 156 Gründern zeigt das Ausmaß der Belastung: 45% bezeichnen ihren mentalen Gesundheitszustand als „schlecht“ oder „sehr schlecht“, 85% berichten von hohem Stress und 75% von Angstzuständen im letzten Jahr. Über die Hälfte (61%) hat bereits darüber nachgedacht, ihr Unternehmen zu verlassen, und fast die Hälfte (49%) zieht dies für das kommende Jahr in Erwägung.

Die Hauptprobleme für die Gründer sind die Finanzierung ihrer Unternehmen, das Finden einer Work-Life-Balance und das Streben nach Profitabilität. Viele Gründer führen gerade die andauernde finanzielle Unsicherheit als Grund an, über einen persönlichen „Exit“ und die Suche nach einer stabileren Beschäftigung nachzudenken. Im Vergleich dazu scheinen „humaneren“ Probleme wie Kundenbindung, Entlassungen und Einstellungen momentan die geringsten Herausforderungen darzustellen.

Ebenfalls ist ein deutlicher Rückgang bei Gesundheit und sozialen Kontakten ist erkennbar: 57% treiben weniger Sport, 42% ernähren sich ungesünder, 62% machen weniger Urlaub und 64% verbringen weniger Zeit mit Freunden und Familie. 55% leiden unter Schlaflosigkeit und 53% berichten von Burnout. Fast alle Befragten (85%) erleben hohen Stress, und einige verlieren die Freude an ihrer Arbeit, wünschen sich ein einfacheres Leben oder zweifeln an ihrer Energie, um weiterzumachen.

Über ihre mentale Gesundheit sprechen laut der Studie dabei nur wenige; die meisten suchen Unterstützung bei Partnern, Familie oder einem Coach bzw. Therapeuten. Überraschenderweise wenden sich nur 38% an ihre Mitgründer und lediglich 13% an ihre Investoren in schwierigen Zeiten.

Was noch stärker ins Gewicht fällt: Die Unterstützung durch Investoren in Bezug auf die mentale Gesundheit wird von mehr als der Hälfte der Befragten als letztlich „nicht vorhanden“ beschrieben. Einige Gründer empfinden den Druck und die Gleichgültigkeit der Investoren gegenüber ihrer Gesundheit als belastend. Konflikte mit Mitgründern sind ebenfalls ein Grund für Gründer, über einen Ausstieg nachzudenken.

Die Träume über einen solchen Ausstieg enthalten dabei immer wieder dieselben Elemente. Einige überlegen, ein Buch zu schreiben, als Berater zu arbeiten oder C-Level Positionen in anderen Firmen anzunehmen, während manche von einem einfachen Leben am Strand träumen und surfen möchten.

Mehr dazu bei Sifted.

Moritz Grumbach

Hi, ich bin Moritz Grumbach - DeinStartup.Coach!
Vor meiner Zeit als Gründungsberater habe ich zwei Startups gegründet, mehrere Millionen Euro geraised und ein breites Netzwerk an Experten und Investoren aufgebaut. Heute berate ich Gründer*Innen beim Aufbau ihres Unternehmens, bin Mentor in einigen internationalen Accelerator-Programmen und unterrichte Entrepreneurship & Innovation an einer deutschen Hochschule.

Newsletter erhalten

Möchtest Du neue Inhalte aktuell in Deiner Inbox haben? Dann hinterlasse Deine Email und erhalte laufend Neuigkeiten über die Startup-Szene.

Hier findest Du weitere Startup-News
Büro Bochum

Kortumstr. 56
D-44787 Bochum
Tel 0234-68709823
Email

Büro München

Luise-Ullrich-Str. 20
D-80636 München
Tel 089-2488 61 370
Email

Förderbar durch
DSC-Footer-Logos
Gesetzliche Angaben
Kontaktiere mich über WhatsApp